Viennacontemporary

Programm 2023

VCT STATEMENT: Political Homelessness and Contemporary Citizenship

In einer Podiumsdiskussion im Atrium des Hotel Almanac Wien am 6. September 2023 und der Ausstellung "Not Either Or, But And" in "das weisse haus", kuratiert von Laura Amann von der Kunsthalle Wien, diskutierten hochkarätige Persönlichkeiten aus Kunst, Politik und Kultur die Rolle von Kultur und Kunst bei der Stärkung des Zugehörigkeitsgefühls in europäischen Gemeinschaften.

KIDS WORKSHOP | ZOOM Mobil x VCT

Gemeinsam mit dem Team von ZOOM bauen Kinder ihre eigene Musikmaschine und erleben Kunst auf spielerische Art und Weise. Samstag, 9. September, 14:00 - 15:30 Uhr Veranstaltungsort: Kursalon Pavillon

VCT ACTIVATION

In collaboration with Meta and the Museum of Applied Arts (MAK), viennacontemporary explores the connection between art and the digital sphere, experimentally developing the human side of the latest technologies, especially virtual reality, augmented reality, and mixed reality.

Irina Lotarevich |SOPHIE TAPPEINER

PREISE 2023

Der viennacontemporary | Bildrecht SOLO Award und der VCC x viennacontemporary Collectors Prize zeichnen herausragende küpnstlerische Positionen auf der Messe aus und fördern zeitgenössische Kunst.

VCT Sculpture Project

Im Rahmen des VCT Sculpture Projects wurden die an der Messe teilnehmenden Galerien eingeladen, Vorschläge der von ihnen vertretenen Künstler bei einer Jury einzureichen. Die Skulptur des Gewinners wurde am 7. September 2023 vor dem Kursalon Wien enthüllt.

Sessions

Das Talks-Programm von viennacontemporary beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten von Engagement, sowohl im privaten wie auch im öffentlichen Bereich. Kunstexpert:innen bieten wertvolle Einblicke in die Realitäten des Kunstmarktes. Die Sessions finden im Obergeschoss unserer Partnerinstitution das weisse haus, Hegelgasse 14, 1010 Wien statt.

Kalender

8. September