viennacontemporary

Österreichs internationale Kunstmesse

Mit rund 110 teil­neh­men­den Ga­le­ri­en aus 26 Län­dern und über 29.000 Be­su­che­rIn­nen jähr­lich bie­tet vi­en­na­con­tem­pora­ry einen viel­fäl­ti­gen Ein­blick in die flo­rie­ren­de in­ter­na­tio­na­le zeit­ge­nös­si­sche Kunst­sze­ne mit Schwer­punkt auf Zen­tral- und Ost­eu­ro­pa. Von 24. bis 27. Sep­tem­ber lädt Ös­ter­reichs größ­te Kunst­mes­se ein, Ga­le­ri­en zu ent­de­cken, die eben­so eta­blier­te Künst­le­rIn­nen wie neue, ex­pe­ri­men­tel­le Po­si­tio­nen zei­gen.

Ein um­fas­sen­des Rah­men­pro­gramm er­mög­licht es, sich mit den ak­tu­el­len Strö­mun­gen in der zeit­ge­nös­si­schen Kunst mit einem Fokus auf Zentral- und Osteuropa aus­ein­an­der­zu­set­zen. vi­en­na­con­tem­pora­ry ist ein Ort des Kunst­sam­melns, des Aus­tauschs und der Ent­de­ckun­gen.

viennacontemporary
24.–27. Sep­tem­ber 2020

 

Bewerbung 2020