Viennacontemporary

Partner


Contemporary Vienna 2021 Partner:

Ars Electronica

Digitalisierung ändert nicht unsere Welt, stattdessen aber umso grundlegender die Art und Weise, wie und was wir in dieser Welt tun können und müssen.
Wie können wir die digitale Welt „fixen“, d.h. die Probleme in den Griff bekommen und dennoch die immer öfter sichtbar werdenden Avancen eines machtpolitischen Durchgreifens verhindern? Welche Skills und welche Expertisen brauchen wir dafür, wo und wie werden wir diese Skills erwerben können, wo und wie die notwendigen Expert*innen ausbilden? Welche Rollen kommen jedem und jeder von uns dabei zu?
Von 8. bis 12. September wird die Ars Electronica 2021 stattfinden. Zum zweiten Mal seit 1979 wird sie ein hybrider Event sein, der Ausstellungen, Konzerte, Talks, Konferenzen, Workshops und Führungen in Linz und 100 weiteren Locations rund um den Globus umfasst. Thematischer Ausgangspunkt dieser Reise um die Welt ist diesmal die Forderung eines „New Digital Deals“.

Curated by

curated by, das Galerienfestival mit internationalen Kurator*innen in Wien, findet von 04. September bis 02. Oktober 2021 in seiner 13. Ausgabe statt. COMEDY lautet das Leitthema, unter dem Ausstellungsmacher*innen aus aller Welt in Wien mit zeitgenössischen Positionen zu Gast sind. In diesem Jahr sind wieder 24 Galerien und Projekträume an Bord, darunter etablierte wie junge, die die Relevanz von curated by als internationale Vernetzungsplattform einmal mehr unterstreichen. Ein Programm aus Performances, Führungen und Gesprächen wird die Ausstellungen ergänzen und reflektieren.

Neue Alte Post

Die Neue Alte Post versteht sich als Drehscheibe für die Grätzelentwicklung des Stubenviertels in der Wiener Innenstadt. Ziel ist, das seit langer Zeit verschlossene Areal öffnen und aus der Alten Post ein lebendiges Haus machen. 40.000m2 Nutzfläche mitten im Ersten werden in einer kuratierten Mietergemeinschaft neu zugänglich. Die Durchwegung durch den riesigen Dominikanerhof – einem der größten Höfe der Innenstadt – wird öffentlich zugänglich. Hier soll ein moderner Stadt-Platz der Zukunft entstehen. Dieser neue Kulturraum im Ersten wird als kosmopolitischer Hotspot avantgardistische Inhalte bringen, sie aber mit einem bewusst niederschwelligen Zugang möglichst vielen Menschen – gleichsam alltäglich – im öffentlichen Raum anbieten. Das ist für Wien völlig neu: Kunst im Alltag > Medienkunst im Medienalltag.


Hauptpartner:

Aksenov Family Foundation

Aksenov Family Foundation ist eine dynamische Plattform, die kulturelle und soziale Innovation fördert. Wir glauben an den kulturübergreifenden und transdisziplinären Dialog und unterstützen Initiativen, die darauf zielen, zeitgenössische urbane Bedingungen durch kulturelle und künstlerische Impulse zu verbessern.

ERSTE Stiftung


Premium Partner:

BDO

Weltweit stehen über 88.000 Experten in 167 Ländern und österreichweit mehr als 800 Experten in den Bereichen der Audit, Tax, Advisory und Business Services & Outsourcing zu Ihrer Verfügung.

MA 7 – Kulturabteilung der Stadt Wien

Die MA 7 – Kulturabteilung der Stadt Wien unterstützt die Kunstszene im Rahmen der viennacontemporary durch Förderung der Vermittlungs- und Vernetzungsprogramme.

MuseumsQuartier Wien

90.000 m², 60 kulturelle Institutionen – das MuseumsQuartier Wien ist mit rund 60 kulturellen Einrichtungen nicht nur eines der weltweit größten Kunst- und Kulturareale sondern mit seinen Innen­höfen, Cafés und Shops auch eine Oase der Ruhe und Erholung inmitten der Stadt. Im MuseumsQuartier gibt es keine Berührungsängste. Historische Architektur trifft auf aktuelles Design, Hochkultur auf Subkulturen. Das Spektrum reicht von bildender Kunst, Architektur, Musik, Mode, Theater, Tanz, Literatur, Kinderkultur, Game Culture, Street Art bis hin zu Design und Fotografie.

WienTourismus

Der Wiener Tourismusverband (kurz WienTourismus) ist die offizielle Destinations-Marketingagentur für die Tourismusbranche in der Stadt und steht den Wiener Tourismusbetrieben mit vielen Services, Tipps und Infos zur Seite.

Wirtschaftsagentur Wien

Die Wirtschaftsagentur Wien ist erste Anlaufstelle für nationale und internationale Unternehmen. Sie unterstützt mit monetären Förderungen, Immobilien und Stadtentwicklungsimpulsen sowie kostenlosen Service- und Beratungsangeboten. Mit ihrem Kreativzentrum departure bietet die Wirtschaftsagentur Wien für Unternehmen der Wiener Kreativwirtschaft ein umfangreiches Service- und Vernetzungsangebot.


Supporting Partner:

Weinbau Wien - Jutta Ambrositsch

XPEDIT

Vöslauer

Nicht nur Markt-, sondern vor allem Innovationsführer. Vöslauer ist das Lieblingsmineralwasser der Österreicher. Das liegt sicher daran, dass unser Natürliches Mineralwasser so rein, klar und besonders ausgewogen mineralisiert – kurz gesagt: einfach der optimale Durstlöscher ist.


ZONE1 unterstützt von:

Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport


Offizielle Fluglinie:

Lufthansa Group Airlines

Die Lufthansa Group Airlines bringen Menschen zusammen – jeden Tag, auf der ganzen Welt. Das globale Streckennetz von Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS, Brussels Airlines und Eurowings bietet optimale Verbindungs- und Kombinationsmöglichkeiten. So profitieren Sie von schnellen und direkten Flugverbindungen zum Event.

Über den Link https://www.lufthansa.com/de/de/meetings-und-events-teilnehmer und mit dem Event Code ATZLWLN erreichen Sie die Buchungsplattform. Die ermäßigten Tarife werden automatisch angezeigt.

Achtung: Lassen Sie während der Buchung Pop-ups in Ihrem Browser dauerhaft zu, da sich sonst das Fenster in der Buchungsplattform nicht öffnet.

Selbstverständlich können Sie auch über Ihr IATA-Reisebüro buchen. Unter Angabe des Event Codes ATZLWLN kann das Reisebüro die Ticketing Instructions per E-Mail an lufthansa.mobility@dlh.de anfordern.


Partnerinstitutionen:

Belvedere 21

Belvedere 21 versteht sich als Ort der künstlerischen Produktion, Rezeption und Reflexion. Im Mittelpunkt der von interdisziplinären und gesellschaftsanalytischen Herangehensweisen geprägten Ausstellungstätigkeit steht die österreichische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und deren Einbettung in einen internationalen Kontext.

Jüdisches Museum Wien

Das Jüdische Museum der Stadt Wien ist ein Ort der Begegnung, Auseinandersetzung und Verständigung, an dem Bewusstsein für jüdische Geschichte, Religion und Kultur geschaffen wird.

Kunstforum Wien

Das Bank Austria Kunstforum Wien ist für Kunstinteressierte die erste Anlaufstelle, wenn es um die Klassische Moderne und die Avantgarden der Nachkriegszeit in der Malerei geht. Ob van Gogh oder Miró, Cézanne oder Picasso, Kandinsky oder Chagall, Warhol oder Lichtenstein – die großen Namen der Kunst sind hier vereint. Seit 2000 finden auch Ausstellungen zeitgenössischer KünstlerInnen statt.

Kunsthalle Wien

Die Kunsthalle Wien ist ein Ort für die ganze Vielfalt internationaler Gegenwartskunst und verwandte zeitgenössische Diskurse. Sie entwickelt dafür innovative Formate des Ausstellens und Kommunizierens.

KUNST HAUS WIEN

Das Museum und Ausstellungshaus wurde von Friedensreich Hundertwasser gegründet und KUNST HAUS WIEN benannt. Mittlerweile zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Mit hochkarätigen internationalen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst mit Fokus auf das Medium Fotografie hat es sich als Fixpunkt innerhalb der Wiener Kulturszene etabliert.

Kunsthistorisches Museum Wien

Das Kunsthistorische Museum Wien birgt Objekte aus fünf Jahrtausenden – von der Zeit des Alten Ägypten über die griechische Antike bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. In der Gemäldegalerie sehen Sie einzigartige Hauptwerke von Dürer, Raffael, Rembrandt, Rubens, Tizian, Velázquez und Vermeer sowie der größten Bruegel-Sammlung weltweit.

LEOPOLD MUSEUM

Das Leopold Museum ist ein einzigartiges, aktives Museum im Herzen Wiens und der größte Kulturmagnet des MuseumsQuartiers. Neben spannenden Wechselausstellungen beherbergt es nicht nur die umfangreichste und bedeutendste Egon-Schiele-Sammlung der Welt, sondern auch Hauptwerke Gustav Klimts.

MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst

Das MAK steht für die fruchtbare Verbindung von Vergangenheit und Zukunft sowie von angewandter Kunst, Design, Architektur und Gegenwartskunst, die beim Besuch seiner umfangreichen Sammlung, seiner themenbezogenen Sonderausstellungen und seines diskursiven Programms fühlbar und erlebbar wird.

mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien

Das mumok ist das größte Museum im Zentrum Europas für die Kunst seit der Moderne. Von Pablo Picasso über Andy Warhol bis zu Albert Oehlen und Cosima von Bonin stellen die Sammlungs- und Sonderausstellungen eine Melange aus Tradition und Experiment, Vergangenheit und Gegenwart dar.

Secession

Im Sinne ihres an der Fassade angebrachten Mottos „Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit“ realisiert die Secession ein international ausgerichtetes Ausstellungsprogramm, das relevante künstlerische Ausdrucksformen der Gegenwart präsentiert. Es ist ein Sensorium für die ästhetischen, kunst-, kultur- und gesellschaftskritischen Diskurse, die unsere Zeit prägen.


Online Partner:

Artsy

viennacontemporary freut sich, die offizielle Partnerschaft mit Artsy als unserem Online Partner und exklusiven Host unserer Online Preview bekannt geben zu können. Artsys Preview von viennacontemporary 2021 wird am Mittwoch, den 1. September veröffentlicht. Um eine Benachrichtigung darüber zu erhalten, melden Sie sich an und folgen Sie der Messe unter: www.artsy.net/viennacontemporary


Hauptmedienpartner:

PARNASS

Die Presse

 

Ö1 intro


Medienpartner:

Arts of the Working Class

Collectors Agenda

Contemporary Lynx

EIKON

Gallery Guide Vienna

Kunstforum International

Metropole

Monopol

Mousse

Parabol Art Magazine


Werden Sie Partner:

viennacontemporary bietet eine Plattform für Marken mit einem Klientel, das durch Kunst und Kultur nachhaltige Beziehungen mit einem wohlhabenden Kundenstamm aufbauen will.

Wenn Sie mehr erfahren möchten über die Möglichkeiten, Partner zu werden, kontaktieren Sie bitte:

Tatiana Ilyina
Managing Director
email