viennacontemporary

Österreichs internationale Kunstmesse

Von 27. bis 30. September 2018 versammelt viennacontemporary einmal 118 Galerien und Institutionen aus 27 Ländern unter dem Dach der historischen Marx Halle. Als einzige Kunstmesse, die den Osten und Westen in sorgfältig kuratierten Ausstellungen vereint, sticht viennacontemporary als Ort aufregender Neuentdeckungen hervor. Die Aussteller, die von Wiens wichtigsten Galerien über internationale Top-Player bis zu aufstrebenden Junggalerien reichen, präsentieren ihre besten KünstlerInnen – etablierte Größen ebenso wie aufstrebende Entdeckungen. Ein dichtes Angebot von Sonderschauen, wie ZONE1, Explorations, Focus: Armenia, sowie anspruchsvolle Begleitveranstaltungen, wie das Talks Programm, Workshops für Kinder und Spezialführungen, runden das reiche Kunstangebot ab und machen es allen Besuchergruppen zugänglich. viennacontemporary ist stolz, seine Wirkungsstätte im Herzen der namensgebenden Stadt zu haben und sich so von Wiens lebendiger Kultur mit ihrer florierenden zeitgenössischen Kunstszene, den unterstützenden Kunstinstitutionen und der Vielzahl aufregender Satelitenevents ebenso inspirieren zu lassen wie diese zu fördern.

Archiv 2017

ARCHIV 2016