viennacontemporary

Tagesprogramm: 22.–25.September

viennacontemporary bietet mit dem Family Programm für Kinder von 3 bis 12 Jahren einen spielerischen Zugang zu zeitgenössischer Kunst.

Der Contemporary Malraum ist eine Plattform für ungehemmte Lust am Malen. Junge MessebesucherInnen sind eingeladen, hier ihre Phantasie und Kreativität frei auszudrücken. Das offene Malstudio wird von Dr. Ulrich Jordis geleitet, der regelmäßig Malraum-Sessions an drei Wiener Grundschulen abhält. Der Contemporary Malraum ist während der gesamten Messedauer zu den regulären Öffnungszeiten zugänglich, keine Anmeldung erforderlich.

2016 kooperiert viennacontemporary jeden Tag mit einer Wiener Kunstinstitution, die ihr spezielles Vermittlungsprogramm für Kinder und deren Familien anbietet (alle Workshops für Kinder von 3 bis 12 Jahren):

Donnerstag, 22. September 2016
14:00–17:00 Uhr
21er Haus – Museum für zeitgenössische Kunst 
AI WEIWEI Workshop für Kinder

Freitag, 23. September 2016
14:00–17:00 Uhr
MINI MAK 
WIR SIND DAS MAK – was und wo ist das MAK?

Samstag, 24. September 2016
14:00–17:00 Uhr
mumok Kinderclub

Sonntag, 25. September 2016
12:00–15:00 Uhr
Die kunterbunte Druckwerkstatt Kunsthalle Wien 

Family (c) viennacontemporary : A. Murashkin

Family 2015 (c) viennacontemporary / A. Murashkin 

Donnerstag, 22. September 2016
14:00–17:00 Uhr
21er Haus – Museum für zeitgenössische Kunst
AI WEIWEI Workshop für Kinder

Kinderworkshop 21er Haus
Kinderworkshop im 21er Haus © Belvedere/Natascha Unkart

Warum gilt der Drache in China als Glücksbringer Nummer eins? Kann Tee auch Kunst sein? Und was haben Hase, Tiger und Affe gemeinsam? Bei unseren Kinderworkshops zu AI WEIWEI im 21er Haus lösen wir Rätsel rund um das Reich der Mitte. Den 21er Haus-Kinderworkshop im Rahmen der viennacontemporary widmen wir dem chinesischen Drachen und der chinesischen Schönschrift. Gestalte bunte Drachenmasken oder experimentiere mit feuerspeienden Drachen! Wir zeigen dir die Kunst, ein Buch zu binden und es mit dem lateinischen Alphabet oder chinesischen Schriftzeichen zu verzieren.

Weitere Informationen zum Kinderprogramm im 21er Haus unter www.21erhaus.at.

21er-Haus


Freitag, 23. September 2016

14:00–17:00 Uhr
MINI MAK
WIR SIND DAS MAK – was und wo ist das MAK?

MAK DAY © MAK:Kathrin Wißkirchen
MAK DAY © MAK/Kathrin Wißkirchen

Das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst lädt Kinder zu einem Workshop auf der viennacontemporary ein. Was ist angewandte Kunst? Was ist ein Museum? Wo verlaufen die Grenzen zwischen angewandter und bildender Kunst? Wer wird wovon inspiriert? Finden wir auf der viennacontemporary Objekte, die eine Brücke zwischen diesen beiden Bereichen schlagen? Wir versuchen diesen und anderen Fragen nachzugehen. Anschließend entwerfen wir selbst ein Objekt. Wir biegen, schneiden, kleben und zwicken mit den äußerst vielseitigen Materialien Draht und Karton, die von DesignerInnen, ArchitektInnen und KünstlerInnen häufig genutzt werden. Vom Kunstobjekt bis zum Auto kann fast alles umgesetzt werden. Die Ideen entstehen in einem Prozess, der von den KunstvermittlerInnen des MAK begleitet wird.

MAK


Samstag, 24. September 2016

14:00–17:00 Uhr
mumok Kinderclub

Photo mumok_Katherina Lochmann
mumok Kinderclub © mumok/Katherina Lochmann

Wir schnappen unsere Kinderkunsttransporter und entführen sie vom mumok, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, auf die viennacontemporary!  Warum? Sie sind ideal für eine Erkundung der Messe! Man kann sie bequem durch die Gänge rollen, auf ihnen sitzen oder ihre Deckel als Unterlage beim Zeichnen benutzen. In ihrem Inneren befinden sich unterschiedlichste Materialien, Stifte und Papier sowie weitere Anregungen für einen spannenden Messebesuch. Mal sehen, was sich dort alles entdecken lässt! Außerdem packen wir auch noch unsere Kinderbücher „Lilli kritzelt“ und „Lilli kleckst“ ein und haben noch einige andere Ideen für ein gemeinsames Tun im Atelier. Kommt!

mumok


Sonntag, 25. September 2016

12:00–15:00 Uhr
Die kunterbunte Druckwerkstatt Kunsthalle Wien 

Nathalie-Du-Pasquier_oil_on_canvas_100x100_2015
© Kunsthalle Wien/Nathalie Du Pasquier, o.T., Courtesy die Künstlerin

Bei uns in der Kunsthalle Wien ist immer etwas los. Momentan kannst du dir bei uns in der Kunsthalle Wien Museumsquartier eine Ausstellung über Beton und eine Ausstellung über die französische Künstlerin und Designerin Nathalie Du Pasquier anschauen. Die künstlerische Welt von Nathalie Du Pasquier ist kunterbunt und ihre Malerei ist fast wie eine Explosion von Farben, Formen und Mustern. In der Ausstellung kannst du neben ihren Gemälden auch Möbel, Stoffe und Teppiche entdecken, die sie als Designerin entworfen hat, oder Dinge, die ihr besonders gut gefallen wie Vasen, Werkzeuge oder Steine. Für den Workshop auf der viennacontemporary haben wir uns von Nathalie Du Pasquiers Kunst inspirieren lassen. In der kunterbunten Druckwerkstatt kannst du mit Farben und Mustern experimentieren und deine eigene Tote Bag bedrucken. Zieh dir Sachen an, die auch schmutzig werden dürfen!

Kunsthalle_Wien